Sport

Sport am Walddörfer-Gymnasium

Das Fach Sport und sportliche Aktivität auch außerhalb der Unterrichtszeit haben am Walddörfer-Gymnasium einen hohen Stellenwert. Denn Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig körperlich aktiv sind, bauen nicht nur Stresshormone ab, sondern stärken neben der Konzentration gleichzeitig auch ihre Lernfähigkeit und die Lust am Lernen. Zudem ist der Sportunterricht am Walddörfer-Gymnasium ein Bestandteil des sozialen Lernens in der Schule.

Um gerade im TV- und Computerzeitalter regelmäßige Bewegung in den Schultag zu integrieren, wird das Fach Sport am Walddörfer-Gymnasium in zwei 70-Minuten-Blöcken in der Woche unterrichtet. Dies hat sich in den Klassenstufen 5 bis 9 etabliert und übertrifft damit sogar die von der Behörde für Schule und Berufsbildung geforderten Zeitvorgaben. Zudem gibt es phasenweise auch in den Studienzeiten Bewegungsangebote sowie vielfältige Möglichkeiten sich als Schülerin oder Schüler in einer der zahlreichen Schulmannschaften zu engagieren.

 

In den einzelnen Klassenstufen werden folgende Inhalte schwerpunktmäßig im Sportunterricht thematisiert:

Klassenstufe Inhalt
Klassen 5 und 6 Leichtathletik

Gerätturnen

kleine Spiele zur Vorbereitung auf die großen Sportspiele

Völkerballvariationen

Futsal bzw. Fußball

Ringen und Raufen

Basketball

Klassen 7 und 8 Leichtathletik

Gerätturnen / Le Parkour

Basketball

Volleyball

Kämpfen

Ropeskipping (Kl. 7)

Gummitwist (Kl. 8)

Klasse 9 und 10 Leichtathletik

Gerätturnen / Le Parkour

Volleyball

Fitness

New Games, z.B. Intercrosse, Unihockey, Ultimate Frisbee, Flag-Football etc.

rhythmisches Bewegen

Stand: 01.04.2019

Schulmannschaften

Sportveranstaltungen