Archiv der Kategorie: Allgemein

Abi-Lerntage von Mittwoch bis Freitag

 

Eigentlich gehen die Abiturient*innen des WdG jedes Jahr mit ihren Lehrer*innen in der Jugendherberge Bad Segeberg für drei Tage in Klausur, um sich in Lerngruppen auf das Abitur vorzubereiten. Da werden Fragen zu den Themen des Zentralabiturs gestellt, strukturiert Stoff wiederholt und Methoden noch einmal gesichert und eingeübt. In diesem Jahr ist es gelungen, die konzentrierte Atmosphäre aus Segeberg im Schulgebäude aufleben zu lassen. Über 100 Abiturient*innen haben die Abi-Lerntage genutzt, um in zuvor gebuchten Lernbüros gemeinsam in die Abiturvorbereitungen zu gehen. In Sprechzimmern standen ihre Lehrer*innen zwischen 8.00 und 18.00 Uhr in wechselnden Schichten für vertiefende Fragen zur Verfügung und haben Kolloquien zu den Zentralabiturthemen veranstaltet. Dass  trotz der aufwendigen Hygienebedingungen eine entspannte, beinahe herbergliche Atmosphäre entstanden ist, verdankt sich nicht zuletzt den Eltern, die mit abgepackten Speisen ein opulentes Buffet zauberten.

Wer sich einen kleinen Eindruck über die Vorbereitung der Lerntage verschaffen will, kann auch sich den Beitrag im nachtmagazin der ARD ansehen.

Wie macht man Theater in Zeiten der Pandemie?

Diese Frage hat sich der S4 Theaterkurs bei Frau Abdulla auch gestellt. Machen wir Filme? Was machen wir mit unserem Ausgangsmaterial zu Melancholia nach Lars von Trier? Bereiten wir uns auf eine Aufführung nach Covid-19 vor oder machen wir einfach doch nur „trockene Theorie“?
Begleitet uns auf der Suche nach der Antwort, (die wir möglicherweise noch immer nicht haben). 20 Minuten voller Spannung, emotionaler Ausbrüche aus dem Homeschooling, unfertiger Szenen und das alles trotz Corona – eine künstlerische Performance, die sich sehen lassen kann. (Finn, S4)

Erfolgreiche Teilnahme an der Internationalen Biologie-Olympiade 2021

Ihre Begeisterung für Biologie konnten fünf Schüler des Walddörfer Gymnasiums an der Internationalen Biologie-Olympiade 2021 unter Beweis stellen.
Amir, Justus und Maximilian aus dem Life Science Profil (S4) und Jonas und Gerrit aus einem grundlegenden Biologiekurs (S4) nahmen erfolgreich an der ersten Runde teil. Sie hatten Aufgaben aus dem gesamten Themenspektrum der Biologie – von der Untersuchung und Beeinflussung der Keimung von Pflanzensamen bis hin zu Strategien zum Schutz von vom Aussterben bedrohter Tierarten – zu lösen. Justus und Maximilian konnten sich für die zweite Runde qualifizieren, die eine umfangreiche, weit über den Unterrichtsstoff hinausgehende Klausur, beinhaltete. Erfolgreiche Teilnahme an der Internationalen Biologie-Olympiade 2021 weiterlesen

Lass es leuchten.

 

Wir, die Klassen 7c und 7e, durften feststellen, wie viel Spaß der Physikunterricht machen kann!

Bevor wir jedoch richtig durchstarten konnten, mussten wir Wissen über die verschiedenen Schalttypen tanken. Danach haben wir uns in 3-er oder 4-er Gruppen zusammengefunden und Ideen für unser Haus gesammelt. Dabei mussten wir einige Vorgaben berücksichtigen: in dem Haus sollte eine Person leben, die wir uns jeweils in den Gruppen ausdachten, die Schaltungen mussten vielfältig sein, und man sollte sich auch verschiedene Schaltungen ausdenken.

Das erste Material, das wir erhalten haben, war eine Holzplatte. Zugegeben, hier erkannte man noch keine Ähnlichkeit mit einem Haus. Lampen und ein Haufen Kabelsalat waren dabei auch keine Hilfe! Erst nachdem wir begonnen hatten, Wände aus Pappe zu bauen, bekam das Haus langsam Struktur. Lass es leuchten. weiterlesen

Generalkonsul der USA zu Besuch

 

Im Dezember hatte das Babelprofil der Stufe 12 hohen Besuch: U.S.-Generalkonsul Darion Akins beehrte den PGW-Kurs, um über den Beruf als Diplomat, aktuelle politische Ereignisse und die Zukunft der transatlantischen Beziehungen zu sprechen. Nebenbei erzählte er auch ein paar Geschichten aus dem Leben eines Diplomaten. Eine Stunde lang hatten die Schüler*innen die Möglichkeit, Mr. Akins Fragen zu stellen. Wie wird man Diplomat? Welchen Herausforderungen muss sich der neue U.S.-Präsident stellen? Wie sieht die Zukunft der NATO aus? Alle Fragen konnte der Generalkonsul zwar leider nicht beantworten, um seine diplomatische Neutralität zu wahren, doch trotzdem war das Treffen sehr aufschlussreich, spannend und inspirierend für alle Schüler*innen und Lehrer*innen. (Nike, 12. Jahrgang)

Line gewinnt den Vorlesewettbewerb

 

Es ist Tradition, dass die Adventszeit am Walddörfer Gymnasium mit dem Vorlesewettbewerb der 6. Klassen eingeläutet wird. Und weil in diesem Jahr vieles anders und auf den Kopf gestellt ist, war es eine umso größere Freude, dass wir den Wettbewerb auch in diesem Jahr– natürlich in einem der Situation angepassten Rahmen – durchführen konnten. Nachdem in den vergangenen Wochen alle 6.-Klässler mit großem Elan in ihren Klassen das Vorlesen geübt hatten, präsentierten die 14 Klassensieger am 11.12.2020 in zwei Gruppen und mit viel Abstand ihr Können einem kleinen Publikum und ließen uns fast einen ganzen Schulvormittag den Corona-Alltag vergessen, indem sie mit ihrer Stimme und den ausgewählten Büchern die Zuhörer ins Reich der Geschichten und der Fantasie entführten. Line gewinnt den Vorlesewettbewerb weiterlesen