Alle Beiträge von wdg

Austauschprojekt GEDENKEN-GEDANKEN-VERSTEHEN: eine deutsch-belarussische Zeitreise der Generation NIE WIEDER

Der Russischkurs aus der S2 nimmt zur Zeit an einem Austauschprojekt mit Schülerinnen und Schülern des 20. Gymnasiums aus Minsk teil. Der inhaltliche Fokus dieses Austausches liegt im Vergleich der deutschen und belarussischen Gedenk- und Erinnerungskultur an den Zweiten Weltkrieg. Initiator dieses bilateralen Jugendaustausches ist die KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Ende April haben sich alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam in Hamburg auf Spurensuche nach Gedenk- und Erinnerungsorten für während der NS-Zeit Deportierte gemacht, die KZ-Gedenkstätte Neuengamme erkundet, die deutsche Gedenk- und Erinnerungskultur reflektiert und an Gedenkveranstaltungen anlässlich des 73. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers teilgenommen.

Das Projekt wird vom 18.-25. Juni in Minsk fortgesetzt. Vor Ort wird der Russischkurs mit den Austauschpartnern die belarussische Gedenk- und Erinnerungskultur kennenlernen und die belarussische Hauptstadt entdecken.

Der Känguru-Wettbewerb der Mathematik 2018

Der bei unseren Schülerinnen und Schülern sehr beliebte Känguru-Wettbewerb der Mathematik fand am 19. März 2018 statt. Dabei nahmen über 900 000 Schülerinnen und Schüler aus etwa 11 000 Schulen Deutschlands teil und stellten sich den z. T. sehr schwierigen Aufgaben.
Besonders stolz sind wir auf Max (Klasse 5, 1. Platz), Magnus (Klasse 5, 1. Platz),
Lilly (Klasse 5, 1. Platz), Mina (Klasse 5, 1. Platz), Klimentii  (Klasse 5, 2. Platz), Noemie
(Klasse 5, 2. Platz), Jakob (Klasse 5, 2. Platz), Vruyr (Klasse 5, 3. Platz), Magdalena
(Klasse 5, 3. Platz) und Konstantin (Klasse 5, 3. Platz)
Es ging aber niemand leer aus: Neben dem Spaß am Knobeln gibt es für jeden eine Urkunde, einen Teilnehmerpreis und ein Lösungsheft. Auf der Homepage des Wettbewerbs (www.mathekaenguru.de) können die diesjährigen Aufgaben und Lösungen nachgelesen werden.
Einen herzlichen Glückwunsch an alle Känguru-Springer!
(Fachbereich Mathematik)

Landesrunde der Mathematikolympiade

Die diesjährige Landesrunde der Mathematikolympiade fand am 23. und 24. Februar 2018
am Christianeum statt. An diesem Wochenende sind die 374 besten Nachwuchsmathematiker
Hamburgs von insgesamt 78 Schulen gegeneinander angetreten. Dabei kamen 7 Teilnehmer vom Walddörfer-Gymnasium.
Besonders stolz sind wir auf Max (Klasse 5, 2. Platz), Carl (Klasse 5, 3. Platz), Magdalena (Klasse 5, 3.Platz), Lotta (Klasse 5, Anerkennung), Sverre (Klasse 5; Anerkennung)
und Maria (Klasse 6).
Einen herzlichen Glückwunsch an alle Mathematik-Olympioniken!

(Fachbereich Mathematik)

Formulare für die Ganztagsbetreuung:

GT 1c: Dieses Dokument können Sie verwenden, wenn Ihr Kind sowohl während der Schul- als auch während der Ferienzeiten betreut werden soll.
GT_1c_Anmeldung_GTS_5_8_aktiv

GT 1d : Dieses Dokument können Sie verwenden, wenn Ihr Kind ausschließlich während der Kernzeit (8.00 Uhr bis 16.00) in der Schule und NICHT während der Ferien und NICHT in Randzeiten  betreut werden soll :
GT1d_Anmeldung_5-8_ Gymnasien

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte folgenden Link:
http://www.hamburg.de/ganztagsschule/

Anmeldung Austauschfahrten für den jetzigen Jg. 8

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Die zentrale Anmelderunde für die Austauschfahrten im künftigen Jg. 9 hat begonnen! Hier finden Sie/ findet ihr alle Informationen im Überblick sowie das Anmeldeformular.
Ende des Anmeldezeitraumes ist Freitag, der 6. April. Bitte gebt eure Anmeldung bei mir (Raum 102 oder Fach im Lehrerzimmer) ab.

zentrales Anmeldeformular Austausche 2018

Wir freuen uns, wenn möglichst viele von euch mit dem WdG die Welt entdecken!
Ihre/Eure
Barbara Dammann

Spanischer Vorlesewettbewerb am WdG

Leo, leo – ¿qué lees?

Spanischer Vorlesewettbewerb am WdG

Das ist neu: Am 27. Februar fand der erste  Leo, leo – Wettbewerb am WdG statt, ein Vorlesewettbewerb auf Spanisch, zu dem das spanische Kulturinstitut, Instituto Cervantes,  alle Hamburger Schulen eingeladen hatte. Drei Schülerinnen und ein Schüler aus den 6. und 7. Klassen waren zuerst von ihren Mitschülern zu Klassensiegern gekürt worden und haben dann im Schulentscheid vor der Jury einen neuen spanischen Text gelesen. Es war beeindruckend, was für eine authentische spanische Aussprache und welch sicheren Textvortrag die Vier gezeigt haben! So fiel die Wahl nicht leicht, am Ende haben Ciara Glynn (6d) den ersten und Zeenat Akbari (7a) den zweiten Platz belegt – ¡Felicidades!

Im April darf Glynn im Instituto Cervantes am Hamburg-Finale teilnehmen – wir drücken ihr die Daumen !!!

Amnesty International AG am WdG

Wir, die Amnesty International AG am WgG entwickeln gemeinsam Projekte, mit denen wir Menschenrechtsverletzungen an die Öffentlichkeit bringen. Wir unterstützen politisch inhaftierte und sind im Rahmen der Organisation allgemein dafür zuständig, Menschenrechte zu verteidigen.

Wer Interesse hat, sich für Menschenrechte einzusetzen ist in unserer AG herzlich willkommen !

Kontakt über itslearning, Nachricht an Marianna Julia Schulz del Vecchio (Leiterin der AG)