Sprachförderung

Das Lesen, Schreiben und Verstehen von Texten ist für erfolgreiches Lernen von zentraler Bedeutung. Schülerinnen und Schüler, die in der Entwicklung dieser wichtigen Kompetenzen besondere Unterstützung benötigen, erhalten diese in der Sprachförderung.

 Diagnostik
Die Diagnostik erfolgt mithilfe standardisierter Testverfahren wie der Hamburger Schreibprobe (HSP) sowie durch die Beobachtung der unterrichtenden Deutschlehrkräfte.
 
Förderung
Zeigt sich, dass bestimmte Grundfertigkeiten noch intensiver trainiert werden müssen, bietet das Walddörfer-Gymnasium in den Klassenstufen 5-8 begleitend zum regulären Unterricht Förderkurse an. Schwerpunkte der Förderung sind u.a.:
  • Rechtschreibung und Grammatik (Jahrgang 5/6)
  • Schreibkompetenz (Jahrgang 7/8)
  • Umgang mit Texten (Jahrgang 7/8)
Organisation

Angebot Sprachförderung im Schuljahr 2018/2019

Stand: 16.10.2018

Die Sprachförderkurse finden an folgenden Tagen in der Studienzeit statt:

  Kurs Tag Raum Lehrkraft
  Basistraining Rechtschreibung (5) (5 c, e)

(Start nach den Herbstferien!)

Donnerstag 103 Fe
  Basistraining Rechtschreibung (5) (5 a, b, d)

(Start nach den Herbstferien!)

Freitag 257 La
  Aufbautraining Rechtschreibung (6) (6 a, 6 d) Mittwoch 210 Baa
  Aufbautraining Rechtschreibung (6) (6 e, 6 b) Donnerstag 154 Sei
  Aufbautraining Rechtschreibung (6) (6 c, 6 f) Freitag 210 Baa
  Deutsch Förderunterricht (7) (7 b, 7 c) Donnerstag 218 Sel
  Deutsch Förderunterricht (7) (7a, 7 d) Donnerstag 216 Te
  Deutsch Förderunterricht (8) Freitag

 

102 Da
  DaZ Jg. 5-7 (Deutsch als Zweitsprache) Freitag 172 Fal
  DaZ Jg. 8-10 (Deutsch als Zweitsprache) Mittwoch R. 159 Hm

Kontakt bei Fragen oder Beratungsbedarf:

Claudia Fell
(Sprachlernkoordination)