Alle Beiträge von awfabich

Erfolg beim Drachenbootrennen

Am Mittwoch, den 21.09.22 und am Donnerstag, den 22.09.22  fand das traditionelle Hamburger Drachenbootrennen an der Bille statt. Unsere zwei Sportprofile S1 & S3 haben bei herrlichem Sonnenschein, viel guter Laune und großem Teamgeist tatkräftig die Paddel geschwungen. Nach einer kurzen, aber intensiven Trainingsphase haben beide Mannschaften den so entscheidenden Schlag-Rhythmus gefunden und haben ihr jeweiliges Rennen der Altersklasse 11.-13. Klassen herausragend gewonnen und teilen sich mit exakt der gleichen Siegerzeit von 56,37 Sek. auf 200m die ersten beiden Plätze. Doppelsieg ans WdG! Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung.

Aufwachen im Aufwachsen

Am Donnerstag, den 22. September 2022, fand die Uraufführung von „Woke up, got up – grown up?!” in der Aula statt. In diesem selbst geschriebenen Stück des Wahrnehmungsprofils 2 (S3) unter der Leitung von Frau Falck wird das Erwachsenwerden thematisiert und sich unter anderem mit der Frage ,,Was bedeutet Erwachsensein?” auseinandergesetzt. Diese Thematik ist für die Schüler ganz besonders wichtig, denn sie alle stehen kurz davor, erwachsen zu werden. Oder vielleicht doch nicht? Mit ihrer authentischen und abwechslungsreichen Schauspielerei brachten die Schüler*innen das Publikum zum Schmunzeln und vor allem zum Nachdenken.

(Text und Fotos: Lilian Wegener)

Rampenglühen

Assembly – eine Plattform für außergewöhnliche Projekte, die im Unterricht und darüber hinaus entstanden sind. Welch eine Wucht, die sich auf der WdG-Bühne entfaltete und das Publikum in den Bann schlug, als sich nach zweieinhalb Jahren Zwangspause wieder der Vorhang hob für genreübergreifende Kreativität. Worte, Musik, Tanz, Gesang, alle Register der Stimmungen wurden gezogen, mal nachdenklich, mal witzig, mal euphorisch. Ein Fest des Ausdruckes. Die voll besetzte Aula ließ sich mitreißen, und alle spürten, dass es etwas Besonderes ist, wenn die Akteure auf der Bühne und das Publikum im Saal miteinander verschmelzen. Ein besonderer Dank geht an Anne Zugic für die großartige Organisation. Ach, toll war´s!

Einschulungsfeier der neuen 5. Klassen

 

Aller Anfang ist schwer? Nein, zumindest nicht in diesem Fall. Die sommerliche Einschulungsfeier für die neuen 5. Klassen am WdG war vielmehr geprägt von fröhlicher Erwartung in entspannter Atmosphäre. 168 (!) neuen Schülerinnen und Schülern wurde in der Aula eine Willkommenssonnenblume überreicht. Gemäß unseres Schulmottos, Gemeinsam auf dem eigenen Weg zu sein, wies der Schulleiter Jürgen Solf auf den individuellen Bildungsweg hin, der vor den Schülerinnen und Schülern liegt, und der hier und da auch Hürden, Stolpersteine und Sackgassen bereit hält. „Wir stützen und unterstützen euch“ – das ist unsere Botschaft an euch. Wir freuen uns, dass ihr bei uns seid und wünschen euch spannende Lehr- und Lernjahre bei uns am Walddörfer Gymnasium!