WdG nominiert für den Deutschen Schulpreis 2018

Wir fahren nach Berlin!

Am 14. Mai 2018 wird eine Delegation des WdG von der Robert-Bosch-Stiftung nach Berlin geladen, um bei der zur Verleihung des Deutschen Schulpreises zugegen zu sein. Erst an diesem Tag werden wir erfahren, welche Platzierung das Walddörfer-Gymnasium unter den 15 nominierten Schulen erreicht hat. Wir sind sehr gespannt.

Die Verkündigung der nominierten Schulen durch den Schirmherr Manuel Neuer können Sie auf der Seite des Deutschen Schulpreises bei facebook sehen. Das Heimat-Echo berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die Nominierung des WdG.

Ende Januar 2018 war eine sechsköpfige Jury für zwei Tage zu Besuch am WdG, um sich vor Ort in Gesprächen mit Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, Eltern und außerschulischen Partnern sowie Hospitationen im Schultag ein genaueres Bild von unserer Schule machen.